Wann sind Sie in Ihrem Element & mit Spaß bei der Arbeit?

Als Selbstständiger und Unternehmer investieren Sie viel Energie, Zeit und Herzblut in Ihr Business. Damit Sie sich „so richtig in Ihrem Element“ fühlen, (auch wenn Sie gerade an einer „trockenen Pflichtaufgabe“ sitzen), hier einige Inspirationen für noch mehr Spaß bei der Arbeit. (Foto: Pixabay / Unsplash)

Wie arbeiten Sie gerne? Was liegt Ihnen – und was nicht?

Manchmal sind einfach es nur Kleinigkeiten, die einen stören: Irgendwie ist es gerade etwas zu kalt oder zu heiß. Die Schultern haben sich unbemerkt verkrampft, weil die Tastatur des PCs einfach ein wenig zu hoch für den Körper liegt. Draußen fängt plötzlich jemand kräftig zu hämmern an und die Ablenkung „verscheucht“ einen gerade auftauchenden Gedanken. Sie werden ständig abgelenkt durch ein Facebook-„Pling“, ein frisches E-Mail-„Ploing“ und dann klingelt zwischendurch auch noch das Telefon… alles zusammen ist einfach nur nervig und raubt viel zu viel Energie.

Haaalt! Stopp! Es gibt etwas, das Ihnen jetzt spontan beim Lesen einfällt und das Sie ändern können? (Ich habe zum Beispiel soeben das Fenster geschlossen und den „wilden Hämmerer“ ausgesperrt. 😉 ) – Ich warte hier kurz auf Sie….

… Sie sind wieder da? Wie schön! Dann nichts wie weiter mit den Tipps! Und zwar in Form einiger weiterer Fragen:

Was brauchen Sie ganz persönlich, damit Ihnen Ihre Arbeit leicht fällt?

+ Eine ruhige Umgebung oder lieber stete Hintergrund-Geräusche?

+ Mehr richtig frische Luft?

+ Viel Licht oder lieber ein „schattigeres Plätzchen“?

+ Sitzen Sie bequem?

+ Sind Sie ab und zu in Bewegung? (Nur zu sitzen ist erwiesenermaßen ungesund!)

+ Haben Sie genug Raum um sich? (Der dicke Ordner neben Ihrem Arm findet sicher ganz fix ein anderes Plätzchen…)

Schaffen Sie sich Ihre Lieblingsarbeitsbedingungen – am Besten direkt mit dem, was Ihnen jetzt zur Verfügung steht.

Puh! Schon arbeitet es sich leichter.

Wenn Sie feststellen, dass Sie eigentlich „ganz anders“ arbeiten möchten: Auch gut! Wie wäre es mit einer Neugestaltung Ihres Büros? Oder frischen Farben an den Wänden? Oder einfach einem anderen Bild auf Ihrem Desktop?

Werden Sie zum Entdecker und zur Forscherin

Manchmal wissen wir gar nicht so genau, was noch gut für uns funktionieren würde – weil wir einfach immer auf die gleiche Weise mit Situationen umgehen. Oder uns schlicht die Zeit fehlt, sich einmal wirklich darüber Gedanken zu machen, was wir brauchen, um „in unserem Element“ zu sein.

Dabei stehen uns oft viel mehr Möglichkeiten zur Verfügung, als uns oft klar ist. Wie wäre es daher mit den folgenden Anregungen?

Oh, jaaaa, Stille bitte!

Oft verhilft uns gerade die Stille zu mehr Konzentration, Produktivität und somit Spaß an der Arbeit. Wenn Sie gerade beim Lesen merken, dass es genau das ist, was Sie bisher unbemerkt schon eine Weile vermissen: Vielleicht können Sie sich „stille Zeiten“ einrichten, die Technik auf „stumm“ schalten, sich ein ruhiges Plätzlein suchen.

Wenn das alles dennoch nicht so wirkt, können Sie sich auch nach einem Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC: active noise canceling) umsehen. (Den können Sie dann auch bei Flügen gut einsetzen, um mehr Ruhe und Schlaf zu bekommen).

Und heute brauch ich Musik!

Manchmal kann „totenstill“ auch kontraproduktiv wirken.
Falls Sie zu den Menschen gehören, die bei den richtigen Klängen im Ohr einfach mehr Spaß bei der Arbeit haben, haben Sie eine reichhaltige Auswahl an tollen Möglichkeiten. Vielleicht haben Sie nachher einige Ablage- und Buchhaltungsaktivitäten, bei denen Sie als „Stille-Liebhaberin“ auch einfach mal Musik ausprobieren mögen. Einfach um zu schauen, ob Ihnen diese eher trockene Aufgaben mit beschwingter Musik leichter fallen. In diesem Artikel finden Sie 11 Musik-Tools zum Entdecken. – Wie wäre es mit ein wenig Meeresrauschen beim Konzept-Schreiben? Oder wollen Sie sich so richtig pushen lassen?

Was bringt Ihnen noch Spaß bei der Arbeit?

Als „Forscher in eigener Angelegenheit“ können Sie sich weitere Erkundungsgebiete aussuchen und einfach spielerisch testen:

+ Wann arbeiten Sie besonders produktiv? Und wenn Sie das vor Jahren schon herausgefunden haben: Stimmt das immer noch?

+ Mögen Sie Verschönerungen und wünschen sich frische Blumen auf dem Tisch? Oder möchten Sie alles einmal leer räumen und eine freie, cleane Umgebung ausprobieren?

+ Wie riecht es um Sie herum? Wollen Sie den Drucker woanders hinstellen, um nicht mehr den Feinstaub einatmen zu müssen? Gibt es einen Duft, den Sie lieber um sich haben wollen und den Sie richtig gerne mögen? (Grapefruit beispielsweise wirkt anregend, erfrischend und stimmungshebend.)

Wir Menschen mögen unsere Vorlieben haben – ab und zu etwas Neues auszuprobieren macht das Leben (und die Arbeit) jedoch erst so richtig spannend und lebendig!

Ich wünsche Ihnen viel Freude dabei, „Ihr Element“ (neu) zu entdecken und natürlich:
viel Spaß bei der Arbeit!

Ihre

Petra von Schenck

P.S.: Und wenn Sie sich gerade noch mehr glückliche Momente im Alltag wünschen: Bei „Think Orange“ von Kristiane Marx können Sie dazu noch weitere Ideen finden. Dieser Text ist ein spontaner Beitrag zu ihrer Blogparade „Deine Ideen zur Steigerung des Alltagsglücks“. #Alltagsglück #HappinessProjektInShadesOfOrange

Opt In Image
Möchten Sie mit Fakten begeistern?
Mit frischen Daten- & Faktenblättern können Sie:

+ Journalisten kompakt über Ihr Business informieren
+ Ihre Wunschkunden mit interessanten Fakten faszinieren
+ Schicke Freebies entwerfen & mit Ihrem Fachwissen überzeugen

Klingt gut?

Melden Sie sich einfach an für das 15-seitige Workbook & künftige frische Inspirationen

Einfach hier eintragen:

Selbstverständlich wird mit Ihren Daten sorgsam umgegangen - mehr dazu im "Datenschutz"

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.